Wir suchen zwei neue Mitarbeitende (d/m/w) für unseren Bereich Personal und Organisation (Registratur).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch mal in unsere Stellenbörse.

 

Um diesen Inhalt lesen zu können, müssen Sie sich anmelden. Entsprechende Zugangsdaten erhalten Sie von uns. Sie können sich auf der Seite Mitgliederbereich anmelden.
Um diesen Inhalt lesen zu können, müssen Sie sich anmelden. Entsprechende Zugangsdaten erhalten Sie von uns. Sie können sich auf der Seite Mitgliederbereich anmelden.
Energiepauschale für Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger

Die Energiepauschale für Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger i.H.v. 300 Euro wird seitens der VAK mit den Januarbezügen ausgezahlt.

Ein weiteres Jahr vergeht……

Auch dieses Jahr ist wieder einiges passiert.

Für unsere Azubis Nele und Beeke begann das Jahr mit ihrem dritten und letzten Berufsschulblock an der Berufsschule in Kiel. Der dritte Block ist mit vier Monaten, von Januar bis April, der längste Block.

Währenddessen ging es für Jule in den Bereich III Finanzen und für Marian in den Bereich I Organisation.

Im März haben wir Auszubildenden das im letzten Jahr gestartete Planspiel Playbizz abgeschlossen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben wir in der letzten Spielperiode den zweiten Platz belegt und sind damit im finalen Ranking sehr zufriedenstellend auf dem fünften Platz gelandet.

Mitte April haben Nele und Beeke ihren dritten Berufsschulblock erfolgreich beendet. Nun stand für sie der nächste Praxisabschnitt in der VAK an. Parallel sind Jule und Marian zu ihrem zweiten Block in die Berufsschule gewechselt. Dieser ging bis Juli.

Im Mai besuchten Nele und Beeke gemeinsam mit unserer stellvertretenden Geschäftsführerin Frau Sandvoß die Verwaltungsratssitzung des VM-Vs in Schwerin.

Kurz danach ging es für Jule und Marian zum Verwaltungseinführungslehrgang an der Verwaltungsakademie Bordesholm. Dieser fand anders als im letzten Jahr glücklicherweise in Präsenz statt. Unsere Klasse war etwas größer als in der Berufsschule, da wir mit einigen Auszubildenden aus Pinneberg zusammengelegt wurden. Trotz der Größe der Klasse und den vielen neuen Mitschüler:innen herrschte ein angenehmes Arbeits- und Lernklima, sodass wir den Einführungslehrgang erfolgreich abschließen konnten.

Außerdem durften wir auch im Jahr 2022 eine neue Auszubildende, Lea, in der VAK begrüßen. Nun sind wir schon zu fünft. 🙂

Zudem fanden dieses Jahr einige Messen statt, bei denen wir Auszubildenden unterstützen durften, unter anderem die Delegiertenversammlung im September und die Jobmesse Kiel im November.

Auf den Messen haben wir viele neue Erfahrungen gesammelt. Es war sehr interessant und lehrreich, die VAK gemeinsam mit den Kolleg:innen zu repräsentieren.

Ende Oktober ging es für unsere Azubis Nele und Beeke zum großen Highlight und dem Abschluss der Ausbildung: dem Verwaltungsabschlusslehrgang! Dort wünschen wir den beiden viel Erfolg!

Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch, bis nächstes Jahr!

 

Eure Azubis der VAK

 

 

Informationsvideo des Bereiches kommunales Personalmanagement

Wir freuen uns sehr, Ihnen unseren neuen Informationsfilm des Kommunalen Personalmanagements zu präsentieren.

Schauen Sie doch gleich mal vorbei! Hier kommen Sie zum Informationsvideo.

Buchstaben INFO auf hellen Holzplättchen auf dunklem Holzhintergrund

Ab sofort finden Sie den Geschäftsbericht 2021 in unserem Downloadbereich.

Am 19.08.2022 durfte ich, Lea, in meiner dritten Ausbildungswoche bereits an der Delegiertenversammlung teilnehmen. Dies ist eine kommunale Messe, auf der die VAK als Dienstleister für kommunale Behörden und Einrichtungen als Aussteller teilnimmt. In diesem Jahr, ein Jahr nach ihrem 75jährigen Jubiläum, fand die Messe in den Räumlichkeiten der Holstenhallen in Neumünster statt.

Bereits um 9:00 Uhr, zwei Stunden vor Messebeginn, starteten wir mit dem Aufbau unseres neuen Messestandes, welcher bei der Delegiertenversammlung, der ersten Messe im Jahr 2022, seinen ersten Auftritt hatte. Der neue Stand in schlichtem blauen Design mit maritimen Aufdrucken passend in den VAK Farben passte sich einwandfrei in die ebenfalls blauen Aufsteller, so wie den Tresen und dem weißen Regal ein, so dass ein sehr schönes Gesamtbild entstand, was viel Aufmerksamkeit auf sich zog.

Zum Messestart um 11 Uhr füllten sich langsam die Räumlichkeiten und immer mehr Abgeordnete und Vertreter der einzelnen Gemeinden, Kommunen und Städte kamen an den Stand der VAK. Die Mitbringsel und das Info-Material der VAK waren sehr angesehen und so entstanden auch viele fachliche Gespräche. Außerdem kamen mehrere Vertreter mit konkreten Problemen und Fragen auf uns zu, die unser Team gut und gerne beantwortete, besonders Frau Kloss war mit ihren Dienstleistungen Beamtenverwaltung und BEM (Betriebliches Eingliederungs-Management) sehr gefragt und gut ausgelastet. Dies zeigte uns, dass unsere Dienstleistungen gut angenommen werden und die Nachfrage steigt.

Aber nicht nur die neue Dienstleistung BEM wurde vorgestellt, sondern auch unsere anderen Dienstleistungen. Wir durften feststellen, dass die VAK bereits so gut wie allen Teilnehmenden bekannt ist und viele bereits Kunden einer oder mehrerer Dienstleistungen sind.

Unser Bereichsleiter Herr Jaschke nannte die Messe einen vollen Erfolg und ich für meinen Teil kann sagen, dass es sehr interessant war dabei sein zu dürfen und die VAK zu unterstützen.

 

 

 

Hand vor hellen Holzklötzchen mit medizinischen Symbolen

Am 23.06.2022 wurde die neue Landesverordnung zur Änderung der Beihilfeverordnung vom 12.05.2022 veröffentlicht.

Sie können diese HIER einsehen.