Landesfamilienkasse

Die Versorgungsausgleichskasse der Kommunalverbände in Schleswig-Holstein ist gemäß Kassengesetz (vgl. “ Änderung des Gesetzes über die Versorgungsausgleichskasse vom 25.11.2003, GVOBl. S-H S. 614) sowie § 72 Abs. 1 Einkommensteuergesetz für die Bearbeitung der Kindergeldangelegenheiten ihrer Mitglieder zuständig.

Grundsätzlich besteht für alle Kinder ab der Geburt bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres Anspruch auf Kindergeld nach dem Einkommensteuergesetz. Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch darüber hinaus Kindergeld festgesetzt werden.

Sofern Sie Fragen zur Antragstellung bzw. zu Ihrem konkreten Einzelfall haben, wenden Sie sich am besten an Ihre zuständige Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter in unserem Hause.

Merkblätter und Formulare

Die aktuellen Merkblätter zum Kindergeld finden Sie hier.

Die erforderlichen Formulare für die Beantragung von Kindergeld finden Sie nachfolgend (bitte auf die Bezeichnung des jeweiligen Formulars klicken):

Antrag auf Kindergeld

Anlage Kind zum Antrag auf Kindergeld

(Bitte für jedes Kind eine Anlage beifügen.)

Datenschutzhinweis: Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) durch die Landesfamilienkasse finden Sie hier.

Kontakt

Bei Fragen zu den hier dargestellten Inhalten und Leistungen können Sie sich gerne an unseren Teamleiter wenden. Dieser wird Ihnen fachgerecht zu entsprechenden Fragen oder Problemen zur Seite stehen.

Klaus Šain

Teamleiter Landesfamilienkasse